Das war die Weinprobe im käffchen - fünf Gänge, die gefallen haben

19.03.2019

Wir möchten uns bei allen Gästen sowie bei Herrn Fischer und Herrn Schwanke vom Duisburger Ziegenpeter bedanken. Es war ein wunderschöner Abend.

Immer wieder informativ - eine Weinprobe im käffchen

Insgesamt 18 Gäste hatten sich am 15. März im „käffchen“ eingefunden, um eine gute Zeit bei gutem Essen und gutem Wein zu verbringen. Darunter waren bekannte Gesichter, aber auch einige neue, die den Biolandwein der Lebenshilfe Bad Dürkheim kennenlernen wollten.

Und die Gäste wurden nicht enttäuscht. Nachdem Caféleiterin Petra Zachau-Jansen begrüßt hatte und das Wort an Christian Fischer, dem Wein-Sommelier des Duisburger Ziegenpeters, übergeben hatte, machte der handgekelterte trockene Riesling-Sekt den Anfang. Hierzu wurde eine Orangen-Basilikumterrine mit Blätterteigstange gereicht. Zu jedem Getränk schilderte Herr Fischer den Hintergrund des Weines und erzählte die ein oder andere persönliche Anekdote: „Wir freuen uns, dass wir als integrativ arbeitendes Restaurant, bei einem Inklusionsbetrieb Weine aus einem integrativen Weinbau vorstellen können. Das passt perfekt zusammen!“, meinte Herr Fischer zu Beginn. Zwischen den Gängen gab es immer kleine Pausen, um mit seinen Tischnachbarn über den vorherigen Gang zu fachsimpeln.

So ging es danach mit einem Grauburgunder weiter, der perfekt mit dem Wonnekraut mit Scampi harmonierte. „Sauerkraut mit Scampi – ich hätte nie gedacht, dass das so gut zusammenpasst“, sagte ein Gast. Der dritte Wein war ein St. Laurent. Dieser Rotwein unterstrich hervorragend den kulinarischen Hauptgang, die geschmorten Schweinebäckchen mit Lauchgemüse. Ein Pfeffer-Eis auf Honigkuchen und der gereichte rote Spätburgunder läuteten den süßen Teil des Abends ein. Den Abschluss bildeten der liebliche Spätlese Riesling „Joy“ zusammen mit einem gebutterten Apfel auf Mürbeteigbett. Ein passender Abschluss eines runden Abends. Bevor die Gäste nach Hause gingen, nutzten einige von Ihnen die Möglichkeit, sich den ein oder anderen Karton mit Wein zu sichern. Das Lager musste etwas gelichtet werden, sodass an diesem Abend jeder Weinkauf ein Schnäppchen gewesen ist.

Es wird auf jeden Fall wieder eine Weinprobe geben. Wir versuchen eine im Herbst anzusetzen. Über den Termin werden wir rechtzeitig auf unserer Internet- und Facebookseite informieren. Natürlich brauchen Sie nicht so lange mit einem Besuch warten. Kommen Sie zu einem unserer nächsten Events oder einfach mal so auf ein Käffchen ins „käffchen“. Wer mehr über den Ziegenpeter wissen möchte, der geht am besten auf www.ziegenpeter-duisburg.de.



Informationen zum Weingut und eine Weinliste finden sie auf www.lebenshilfe-weinbau.de.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
http://kaeffchen-viersen.de/de/aktuelles/meldungen/2019-03-15-Weinprobe-2019.php

Ein Projekt der LHV dienst und leistung GmbH

LHV dienst und leistung GmbH
 

das käffchen am steinkreis – Am Steinkreis 1 – 41748 Viersen – Tel: +49 (0) 2162 / 10 26 897