Karl-Heinz Thifessen liest „Drei Romane um die Konvertitin“

Der Autor Karl-Heinz Thifessen nimmt die Leser mit ins Mönchengladbach des 18. Jahrhunderts.

Termin
08.12.2017 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Der Autor Karl-Heinz Thifessen nimmt die Leser mit ins Mönchengladbach des 18. Jahrhunderts. Drei Romane in einem Buch erzählen aus dem Leben der Familie Dockes aus Engelbleck im niederrheinischen Gladbach (heute Mönchengladbach). Recherchen über seine Heimatstadt ließen den Autor ein umfassendes und spannendes Bild aus Gladbach und Umgebung im 18. Jahrhundert erschaffen. Die Titel der drei Romane lauten: Die Konvertitin, Die Ängste der Konvertitin und Im Banne des Bösen.

Karl-Heinz Thifessen wurde 1947 in Mönchengladbach geboren und arbeitete bis 2005 als Lehrer. Seitdem konnte er sich endlich seiner großen Leidenschaft, dem Erzählen in Prosa mit dem Schwerpunkt Historie widmen.

Verbindliche Platz-Reservierungen sind bis zum 5. Dezember möglich.

Der Eintritt ist frei!

Plakat Drei Romane um die Konvertitin im käffchen

 

Öffnungszeiten

Das "käffchen" ist täglich für Sie geöffnet.
Montag: 14:00 bis 17:30 Uhr.
Dienstag bis Sonntag: 9:00 bis 17:30 Uhr.
 
 

Ein Projekt der LHV dienst und leistung GmbH

LHV dienst und leistung GmbH
 

das käffchen am steinkreis – Am Steinkreis 1 – 41748 Viersen – Tel: +49 (0) 2162 / 10 26 897