Corona-Zuschuss von Aktion Mensch in schweren Zeiten

02.07.2020

das käffchen am steinkreis erhält 20.000 € aus dem Förderprogramm „Soforthilfe für Inklusionsunternehmen“.

Das käffchen-Team sagt Danke Aktion Mensch!

Unser Start in die „Normalität unter Auflagen“ in den vergangenen Wochen ist durchwachsen verlaufen. Mit einem Außerhaus-Verkauf von Kuchen und Torten konnten wir während der Corona bedingten Schließung wenigstens ein bisschen Geld verdienen. Wir danken allen treuen Kunden, die uns durch diese besonders harte Zeit getragen haben.

Doch der erwirtschaftete Umsatz reichte nicht aus, um ins Besondere die ausgefallenen Familienfeiern aufzufangen. Während der Schließung fehlten dadurch 12.000 bis 13.000 Euro Umsatz im Monat (die Rheinische Post berichtete)! Und leider sind die Gäste auch nach der „Öffnung unter Auflagen" eher vorsichtig und wir haben bei weitem noch nicht die Anzahl an Besucher, die wir zum langfristigen Überleben benötigen.

Eigentlich hätten uns während dieser Zeit als Kleinunternehmer 20.000 Euro Soforthilfe des Landes zustehen müssen. Weil mit dem Verein Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. aber hinter dem käffchen ein gemeinnütziger Gesellschafter steht, konnten wir keine Mittel beantragen. Hinzu kam, dass ein Teil der Mitarbeiter wegen ihres Erwerbsminderungsrentenanspruchs keine Sozialversicherungsbeiträge in die Arbeitslosenversicherung abführen können, für sie somit kein Anspruch auf Kurzarbeit besteht.

Wir sind nicht das einzige Inklusionsunternehmen, das sich durch die Corona-Krise in Teilen neu ausrichten muss. Aus diesem Grund hat die Aktion Mensch das Förderprogramm „Soforthilfe für Inklusionsunternehmen“ ins Leben gerufen, um inklusive Arbeitsplätzen der Lage anzupassen und langfristig zu sichern. Gefördert werden maximal 90 % der Personalkosten, Honorarkosten und Sachkosten bis zu einem Gesamtbetrag von 20.000 Euro in einem Förderzeitraum von maximal 6 Monaten.

Wir sind froh, dass die Aktion Mensch unser käffchen nun mit 20.000 Euro unterstützt. Diese Förderung ist nur möglich, weil 4,6 Millionen Menschen regelmäßig an der Aktion Mensch-Lotterie teilnehmen. Die Aktion Mensch fördert Projekte für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Sie engagiert sich für Initiativen, die Chancen weitergeben und zu einem gleichberechtigten Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung beitragen.

Neben der Aktion Mensch sind Sie, unsere Gäste, die beste Unterstützung. Kommen Sie ins Café und frühstücken, essen ein Stück Torte, trinken einen Kaffee oder genehmigen sich einen Eisbecher. Wir erfüllen alle Hygiene-Auflagen und haben mit der Brunnen-Lounge auch einen gemütlichen Platz an der frischen Luft. Alternativ backen wir Ihnen gerne einen ganzen Kuchen oder eine ganze Torte, die Sie dann bei uns für die heimische Kaffee-Tafel abholen – zu einem Preis, für den Sie sich nicht selbst an die Rührschüssel stellen müssen.

Wir freuen uns auf Sie! Bleiben Sie gesund!

Eure Caféleitung

Petra Zachau-Jansen

 

Öffnungszeiten

Das "käffchen" ist an sechs Tagen pro Woche für Sie geöffnet.

Dienstag bis Sonntag:
9:00 bis 17:30 Uhr.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

 
 

Ein Projekt der LHV dienst und leistung GmbH

LHV dienst und leistung GmbH
 

das käffchen am steinkreis – Am Steinkreis 1 – 41748 Viersen – Tel: +49 (0) 2162 / 10 26 897